top of page
Kinder, Jugendliche
Les Cascades d'Imouzzer

Les Cascades d'Imouzzer

A gauche, la grande chute, alimentée au printemps, et à droite la petite, dont l'eau subsiste en règle générale jusqu'en août

But d'excursion

But d'excursion

Apprécié des autochtones comme des visiteurs étrangers

Sérénité

Sérénité

Visiteurs contemplant la beauté des lieux

Halte de midi

Halte de midi

A l'Hôtel des Cascades à Imouzzer

En route vers Wim Tindouine

En route vers Wim Tindouine

Un paysage intact d'une beauté absolue

Imouzzer-Wasserfälle: Spektakel und Frische

 

​60 km nordöstlich von Agadir genießen die Imouzzer-Wasserfälle in Marokko einen guten Ruf. Sprudelndes Wasser ist im Süden des Königreichs tatsächlich sehr selten. Diese Kaskaden entstehen aus direkt oberhalb entspringenden Quellen und werden wegen ihrer Frische und dem Schauspiel, das sie besonders im Frühling bieten, sehr geschätzt.
 

Von Mai bis Juni beginnt jedoch die Strömung des ergiebigsten Herbstes auszutrocknen. Die Show ist nur saisonal!

 

Um halb zwei

 

Wir sind hier im Herzen des Berberlandes. Imouzzer bedeutet in der Sprache der Imazighen (freie Männer) auch „Wasserfall“. Von Agadir gelangt man am Meer entlang nach Essaouira, nach Aourir, dessen Überfahrt, die etwas chaotisch war, sehr schnell geworden ist. Nichtsdestotrotz,Wie auf den Google Maps unten gezeigt, kann es direkter vom Jardin aux Etoiles aus über Amskroud in etwa 1 Stunde und 30 Minuten erreicht werden.

 

 

Am Cascades-Parkplatz angekommen, auf einer Höhe von 1.100 Metern, werden Sie von lokalen Guides begrüßt. Dies ist ihre einzige Aktivität, da die Region weit von Agadir entfernt liegt. Diese Berber begleiten Sie gerne für ein paar Dutzend Dirham. Selbstverständlich können Sie diesen Service auch (deutlich, aber freundlich) verweigern. Auf dem Rückweg ist das Parken gebührenpflichtig.

 

Müll, der entstellt

 

Die Cascades liegen fünf Gehminuten entfernt. Wenn Sie Schatten suchen, können Sie diesen am besten durch den kleinen Wald mit Blick auf den Parkplatz erreichen. Im Internet gibt es Kommentare auf Deutsch, in denen der Müll beklagt wird, der die Umgebung hässlich macht. Diese Angaben entsprechen der Realität. Aber sie stammen wahrscheinlich von Menschen, die zum ersten Mal die Luxusoase ihres Hotels verlassen haben ... Imouzzer spiegelt leider eine beklagenswerte Situation wider, die man in Marokko allzu oft antrifft, trotz der Bemühungen der Umweltschützer.

 

Die Cascades selbst sind nach den Beobachtungen, die wir vor Ort machen konnten, sauber. Sie bestehen aus zwei verschiedenen Gruppen von Wasserfällen. Die Gruppe links hat den Stein über Jahrtausende poliert und trocknet am schnellsten aus. Der Durchfluss des zweiten Flusses ist am stärksten und nimmt je nach Jahr nur im Mai oder Juni ab. Unten hat sich ein dritter Wasserfall gebildet, der Wasser aus den ersten beiden erhält.

 

Kleine Becken laden zum Toben ein. Andere ziehen es vor, das Schauspiel der Natur auf den Felsen rund um die Wasserfälle zu betrachten.

 

Drei aufeinanderfolgende Besuche möglich

 

Wenn Sie über Aourir zu den Kaskaden gelangen, weichen die Palmenhaine bergigen Hügeln, die reich an Arganbäumen, Akazien, Steineichen, Wacholderbüschen, Lavendel, Doumpalmen und Heilpflanzen sind. Dann reiben wir uns mit das Valley of Paradise, das noch immer von der Erinnerung an Jimi Hendrix und die Hippie-Zeit der 60er und 70er Jahre lebt. Das Vallée du Paradis stellt ein Ausflugsziel für sich dar, das mit den Imouzzer-Wasserfällen und dann mit dem Naturschwimmbad von Win-Tindouine kombiniert werden kann oder nicht.

 

Wir empfehlen, diese drei Besuche nacheinander durchzuführen, als Teil eines anstrengenden Tages, der früh beginnen sollte, indem Sie Ihr gemietetes Riad am frühen Morgen verlassen. Die praktischste und flexibelste Lösung ist die Nutzung Ihres eigenen Fahrzeugs. Sie können auch auf ein Paket mit einem Reiseveranstalter wie Sahara Tour zurückgreifen, das von Agadir aus startet. Die auf dieser Website veröffentlichten Informationen ermöglichen es Ihnen jedoch, sie selbst zu verwalten.

 

In anderthalb Stunden Vom Jardin aux Etoiles aus über einen der beiden direkten Wege
Anchor 1
     Guter Plan

Mittags im Hôtel des Cascades und nachmittags umGewinne Timdouine

Der beste Weg, Ihren Tag von Ihrem gemieteten Riad aus einschließlich der Kaskaden von Imouzzer zu organisieren, besteht darin, ein Mittagessen im Hôtel des Cascades einzuplanen und dann über Amskroud zum Jardin aux Etoiles zurückzukehren und ganz nebenbei die köstlichen Leckerbissen zu entdecken.Naturschwimmbad Win-Timdouine.

Von den Cascades aus ist das Dorf Imouzzer über eine 1930 erbaute Straße erreichbar, die etwa 200 Meter über die Becken führt. Bis dahin war diese kleine Stadt völlig von der Welt isoliert. Entgegen mehr als übertriebener Behauptungen ist dieses eher heruntergekommene Dorf alles andere als schön. Berühmt ist es jedoch für seinen Donnerstagsmarkt. Das Hôtel des Cascades kann erreicht werden, indem man bis zum östlichen Ende des Dorfes fährt. 

 

Das Cascades Hotel zeichnet sich durch seine üppige Vegetation aus, die eine wohltuende Quelle darstellt, sowie durch seine Lage. Die große und schattige Terrasse dominiert die gesamte Region und bietet einen atemberaubenden Panoramablick. Ehrliche Küche, mehr nicht. Freundlicher Service.

 

Wenn wir dann Richtung Amskroud fahren, sind die Landschaft und die Vegetation weiterhin großartig. Am Ende des Abstiegs, der zu einer ersten Ebene führt, nehmen Sie die Straße nach Win-Timdouine. In etwa 20 Minuten erreichen Sie diesen einzigartigen Ort, dessen Beschreibung Sie weiterlesen könnendie Seite, die wir ihm widmen. Rückkehr zum Jardin aux Etoiles in einer Stunde. Ihr Tag wird reich an Bildern der Natur des Atlas und so exotisch wie möglich gewesen sein!

 

Das Land, in dem der Honig fließt...

Die Region Imouzzer, auch Imouzzer Ida Outanane genannt, ist eine Imkerregion schlechthin. Es produziert Honig, der als der beste in Marokko gilt. Sein Geschmack nach Thymian ist das Ergebnis einer außergewöhnlich wohlriechenden Bergflora. Es gibt auch Orangenbaumhonig sowie, im sehr tonisierenden Bereich, den der Palme. 

 

Die jährliche Produktion wird auf etwa 120 Tonnen geschätzt. Dieses typische lokale Produkt spielt eine wichtige Rolle in der lokalen Wirtschaft. Auf dem Weg von Aourir nach Imouzzer warten mehrere Stände, meist verbunden mit einem Café-Restaurant, nur auf Ihren Besuch.

 

Anfang Juli findet jedes Jahr im Imouzzer die Fête du Miel statt, freundschaftliches Treffen zwischen der lokalen Bevölkerung und Touristen, um das Potenzial der Region aufzuzeigen, dieses Produkt zu verkaufen und schließlich das Bewusstsein der Besucher für den Erhalt von Bienenhäusern und der Umwelt im Allgemeinen zu schärfen.

 

Für seinen Teil,Das Inzerki-Bienenhaus gilt als das größte Gemeinschaftsbienenhaus der Welt.Von Imouzzer aus ist es in knapp einer Stunde und 40 Minuten zu erreichen. Wir empfehlen, dort einen ganzen Tag zu verbringen, beginnend im Jardin aux Etoiles.

Anchor 3
 

1 Stunde 40 um von Imouzzer zum Bienenhaus zu gelangen
bottom of page