top of page
Lit à deux places

Lit à deux places

Couleurs harmonisées entre la parure du lit et l'environnement de la chambre

100 % en provenance de Taroudant

100 % en provenance de Taroudant

A gauche, un patchwork en peau de chèvre réalisé à la tannerie de la ville aux murailles. A droite, une peinture représentant la palmeraie de Tiout, à quelques kilomètres de Taroudant.

Table de nuit

Table de nuit

Une table de nuit a été ajoutée entre le lit et le mur

Sur le mur ouest

Sur le mur ouest

Un très grand tapis marocain

En peau de chèvre, avec motifs forcément berbères, leitmotiv de votre riad en location

Terrasse

Terrasse

25 généreux mètres carrés.

Taroudant-Zimmer: sehr schön

 

Der Taroudant-Raum ist die Erweiterung des Zimmers im zweiten Stock.die Marrakesch-Suite. Der Zugang erfolgt über eine farbenfrohe Treppe aus Fes-Zelliges und über eine Tür mit Berbermotiven. Klein und fein, der Raum, der feiertdie kleine Stadt Taroudant verfügt über ein schmiedeeisernes Doppelbett. Dies ersetzte das ursprüngliche Klick-Klack.

 

Die Matratze ist von Kinedorsal-Qualität und ziemlich hart. Die Bettwäsche ist im französischen Stil: Bettlaken, Oberlaken, Bettdecken und Bettbezüge, Kissen und Kissenbezüge. Sie können auch die nordische Formel verwenden: nur Spannbettlaken und Bettdecke, was bei heißem Wetter praktischer und angenehmer ist.



Ordentliche Dekoration

An der Ostwand ein Patchwork aus ZiegenlederTaroudant-Gerberei. Es harmoniert mit den Farben des Raumes. Ein sehr großer Kelim-Teppich liegt darindie große Tradition des Taznakht Ihm gegenüber, im Treppenhaus. Ein riesiger Pantoffel rundet das Dekor ab. Kinderbücher sind in der Bibliothek erhältlich.

Die Fenstertür und die beiden Fenster sind mit handgewebten Vorhängen ausgestattet.Kasbat Souss und speziell auf die Farben dieses Raumes abgestimmt.

 

Sehr große Terrasse mit Markise

 

Als das Agadir-ZimmerDer Taroudant-Raum bietet Zugang zu einer der oberen Terrassen. DiesegroßzügigDie ca. 25 qm große, geflieste Wohnfläche verfügt über ein Vordach aus Holz und Schilfrohr. Auf der einen Seite, aBougainvillea und einWinde, zum anderen ein Kreuzblütler mit Myrtenblättern, alle drei gepflanzt in Terrakotta-Töpfen vonKeramik von Souss Massa. Sie sollen die Markise teilweise abdecken.

 

Zwei Sessel und ein Tisch aus Fiberglas ermöglichen es Ihnen, unter dem Sternenhimmel Tee zu trinken, ein Buch zu lesen oder zu träumen. Im Sommer können Sie eine oder zwei Luftmatratzen hinzufügen.

oder wenn es belegt ist 

bottom of page