top of page
Un riad, mais aussi de la végétation

Un riad, mais aussi de la végétation

Palmier-dattier, bougainvilliers, lauriers roses, cyprès, roses.

Bois sculpté à Agadir

Bois sculpté à Agadir

Le caractère de la maison s'inscrit d'entrée : le portail extérieur de notre villa en location est décoré de motifs berbères ainsi que du logo du riad.

Bougainvilliers multicolores

Bougainvilliers multicolores

La végétation de votre riad à louer est déjà luxuriante, ayant été plantée pour une bonne partie avant même la fin de la construction de la villa.

Suite Marrakech

Suite Marrakech

Lit à baldaquin, tissus artisanaux berbères, lampe en albâtre sur la table de nuit et lampe en cire avec le logo du Jardin aux Etoiles sur le mur en tadelakt

Salle de bain Tiznit

Salle de bain Tiznit

Tadelakt blanc et rouge sur les murs, bejmats vernissés de Fès et vasques en cuivre

Chambre Agadir

Chambre Agadir

Couvertures et coussins en tapis de Khemisset

Ihr Riad zur Miete: ein toller Charakter

Diese glasierten Zellen sind nach einem subtilen System angeordnet, das die marokkanische Fliesentradition und Op-Art vereint.
Charmante Villa

Die vom Eigentümer unseres zu vermietenden Riads entworfene Architektur ist von Berber inspiriert. Dabei werden traditionelle Materialien aus Marokko wie Tadelakt und Terrakotta aus Fes verwendet. In Linien, Diagonalen, Chevrons oder in Kombination angeordnet, mit oder ohne Cabochons, werden diese in den meisten Fällen in ihrer Rohform, aber auch in der glasierten Version verwendet, wie auf diesem Foto, das den Badezimmertisch Tiznit (Süd-Agadir) darstellt.

Einer der symbolträchtigen Räume Ihrer Villa zur Miete, in dem alles oder fast alles rot ist
Die Räume

Unser zu vermietendes Riad verfügt über vier Schlafzimmer mit jeweils acht Betten. Sommer: zusätzliche aufblasbare Betten für Kinder oder Jugendliche verfügbar.



Die Suiten Tiznit (Foto) und Marrakech im ersten Stock verfügen jeweils über ein Badezimmer und bieten einen außergewöhnlichen Blick auf den Swimmingpool, den Garten sowie die umliegenden Felder und Häuser (keine direkten Nachbarn). Die etwas kleineren Räume Agadir und Taroudant befinden sich im zweiten Stock.

Dieses aus der Erde vor Ihrem gemieteten Riad entnommene Material sorgt im Sommer für Frische im Inneren des Riads und im Winter für eine gewisse Weichheit.
Ökologischer Wille

Unsere Mietvilla wurde aus vor Ort hergestellten Stampflehmziegeln gebaut, deren Material an der Stelle gewonnen wurde, an der sich das Schwimmbad befand. Eingerahmt von tragenden Betonelementen hat der Stampflehm die Eigenschaft, die Innentemperatur im Hochsommer um 10 Grad abzukühlen und im Winter eine gewisse Milde zu bewahren. Die einzige Abweichung von diesem starken ökologischen Wunsch besteht darin, dass den Gästen unseres Miet-Riads Zusatzheizungen zur Verfügung stehen.

P1090553.JPG
Wohnzimmer, Küche, Galerie

Das Erdgeschoss Ihrer Villa zur Miete ist hauptsächlich den Salons vorbehalten. Das Modell mit dem Namen „Atlas“ verfügt über einen Essbereich und ein weiteres, das vor dem Kamin steht, im Berber-Stil (Foto). Als Büro dient der Salon Cinq Mondes. SchwesterAuf der Seite der aufgehenden Sonne ist die voll ausgestattete Küche auch ein Knotenpunkt mit dem ersten Stock und der Souss-Galerie. Letzteres ist vollständig überdacht und blickt auf den Pool. Wir bleiben dabei, wenn es draußen zu heiß oder zu kalt ist.

An der Decke des Atlas Salons installiert, streut diese Leuchte die Strahlen wie die Sonne
1001 Nacht

Sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Mietvilla wurde besonders auf die Beleuchtung geachtet, um ein echtes Riad aus 1001 Nacht zu schaffen. Hundert Lampen und Laternen, alle aus Marokko, die meisten davon auf der Agadir-Seite hergestellt, aber unterschiedlichster Art, schaffen eine ganz besondere Atmosphäre, wie diese an der Decke des Salon Atlas installierte Leuchte vor dem Kamin. Rund um den Pool beleuchten Scheinwerfer die Dattelpalmen und Bananenstauden.

Ein symbolischer Baum aus dem Süden des Landes, auf der Agadir-Seite
Der Garten

Unser Miet-Riad ist von einem sehr großen Garten umgeben, dessen Bepflanzung mit Baubeginn im Jahr 2008 begann. Er umfasst alle Arten marokkanischer Obstbäume, darunter Mandelbäume (Foto), Dutzende Orangenbäume, Mandarinenbäume, Grapefruitbäume und Zitronenbäume. Es gibt auch Zypressen, Olivenbäume, Granatapfelbäume, Palmen, Bananenbäume, Zuckerrohr, Kakteen und Weinreben. Auf der Blumenseite: extravagante Bougainvillea, Oleander, Lavendel, Rosensträucher. 

bottom of page