top of page
Aménagement extérieur

Aménagement extérieur

Réalisé avec soin.

L'une des neuf portes

L'une des neuf portes

Palmiers Washington omniprésents. Photo Chantal Heniry

Fruits et légumes

Fruits et légumes

Une très grande diversité.

Fruits et légumes frais

Fruits et légumes frais

Les Gadiris viennent en masse faire leurs courses quotidiennes au souk El Had

Quelque 6'000 boutiques

Quelque 6'000 boutiques

Le souk El Had est le plus grand du Maroc

On trouve de tout au souk El Had

On trouve de tout au souk El Had

Dans une ambiance à nulle autre pareille

Ambiance de fin de journée

Ambiance de fin de journée

Brochette à gogo.


Souk El Had von Agadir: der größte in Marokko

Der Souk El Had liegt im Zentrum von Agadir und erstreckt sich über eine Fläche von 12 Hektar. Es umfasst 6.000 nach Produktfamilien geordnete Geschäfte sowie neun Tore, ausgestattet mit ebenso vielen Außenparkplätzen, auf denen man sich in fröhlichem Getöse bewegt. Es ist von sechs Meter hohen Mauern umgeben. Es ist der größte Souk in Marokko.Wir sind in etwa einer dreiviertel Stunde dort.. Unabhängig davon, ob Sie dort einkaufen oder nicht, die farbenfrohen und duftenden Gänge sind ein Anblick, den Sie gesehen haben müssen, denn Sie müssen schon einmal dort gewesen sein.Ouled Teima Souk, ganz in der Nähe des Jardin aux Etoiles.

Touristen sind für Händler in einem Souk eine leichte Beute. Seien Sie vorsichtig, aber verzichten Sie nicht auf das Vergnügen des Feilschens, solange die Ladenbesitzer nicht über die Grenzen der Vernunft hinausgehen! Wenn der Händler weiß, wie man das mit seinem Geschwätz macht, werden wir es in Kauf nehmen, wohlwissend, dass wir durch seine Großzügigkeit am Abend einen Beitrag zur Familien-Tajine geleistet haben ...

 

Lebende Tiere und Dekorationsgegenstände

 

Im Souk von Agadir hat Tradition ihren Platz. Dort gibt es viele lebende Tiere: Geflügel aller Art und Farbe, die vor Ihren Augen gerupft und getötet werden. Empfindliche Seelen verzichten darauf! Es gibt auch unerwartetere Tiere, wie zum Beispiel Chamäleons.

 

Sich den Souk nur als Ausdruck der Vergangenheit vorzustellen, wäre eine Fehleinschätzung. Die meisten ihrer täglichen Einkäufe erledigen die Gadiris größtenteils im Souk El Had. Und letzteres ist aktuell. Auf der Bekleidungsseite finden Sie die neueste Mode, insbesondere für Männer. Auch Kreditkarten werden von vielen Händlern akzeptiert.

 

In dieser gitterartigen Weite zwischen Teppichen, Obst, Gemüse und Souvenirs muss man manchmal nach dem Weg fragen. Dennoch ist es recht einfach, schöne Deko-Objekte zu entdecken, wie zum Beispiel farbige Lampen aus Ziegenleder, von denen Sie fündig werdeneine ganze Sammlung im Jardin aux Etoiles. Marokkanische Handwerker zeichnen sich durch die Kunst der Messingwaren aus. Daher eine Fülle sehr hübscher Metalllampen und Laternen. Überprüfen Sie jedoch sorgfältig deren Qualität. Ob zu Recht oder zu Unrecht: Es ist bekannt, dass sich die Betrügereien aus Marrakesch in Betrügereien verwandeln, da sie Gefahr laufen, schnell entlarvt zu werden. Das behaupten jedenfalls die Handwerker von Agadir... und was wir auch überprüft haben. Achten Sie also daraufArnakech !

 

Keine Hocker!

 

Suchen Sie hingegen nicht nach Poufs aus Berberstoffen oder Kamelfell. Es gibt keine im Souk El Had, Überprüfung durchgeführt. Die, auf denen man sich vor dem Kamin im Wohnzimmer ausstrecken kannAtlas-Lounge abgeleitet vonTaroudant und vonMarrakesch.

 

Eine Moschee im Souk

Der El-Had-Souk umfasst eine intramurale Moschee. Dieser Schrein ist n„Annour“ genannt, was Licht bedeutet. Es handelt sich um einen Neubau, der die Nachfolge der vorherigen Moschee antrat, die zu klein geworden war und unter der Abnutzung der Zeit gelitten hatte. Das neue Minarett erhebt sich um 30 Meter. Zwischen Erdgeschoss und Erdgeschoß bietet die Einrichtung Platz für bis zu 1.500 Männer und in einem Zwischengeschoss etwa 400 Frauen.

 

Die Fassaden sind mit Arkaden und schwarzen Schiefermustern, Erdkonstruktionen, mit herausgeschnittenem Sand und erdfarbenen Zelliges bedeckten Kolonnaden, Fundamenten aus Smara-Stein und handgefertigten Kuppeln aus Lehmziegeln verziert. Im Inneren boten die Ornamente eine große Vielfalt an Mustern, die von der marokkanischen geometrischen Kunst inspiriert waren und Vollflächen, Hohlräume, Material- und Farbwechsel abwechselten. Aufgrund der Fülle der verwendeten Techniken und Materialien stehen Muster aus geschnitztem Zedernholz, einfarbige Zellige und „Gebs“, handgemeißelte Muster, im Vordergrund.

Der Souk El Had (was „Sonntagsmarkt“ bedeutet) ist täglich außer montags (Reinigungstag) geöffnet.

 

Die anderen Souks von Souss, die einen Besuch wert sind:

 

Ouled Teima Souk (donnerstags besonders viel los)

 

Berber-Souk von Taroudant

 

Die Atmosphäre des Souk El Had anhand von YouTube-Videos
​Etwas weniger als eine Stunde
über die Schnellstraße
Ancre 1
bottom of page