top of page
Rochers roses

Rochers roses

Le décor sublime de Tafraout

Vallée de la tribu des Ammeln

Vallée de la tribu des Ammeln

Juste avant Tafraout en venant de Tizourgane

Au-dessus de Tafraout

Au-dessus de Tafraout

Des sommets qui dépassent les 2000 mètres. Le djebel Lekst culmine à 2'359 m

Le lion de Tafraout

Le lion de Tafraout

Sculpté par la nature

Village d'Oumesnat près de Tafraout

Village d'Oumesnat près de Tafraout

Maisons typiques traditionnelles en pisé

Tafraout

Tafraout

Roches bleues, installation de l'artiste belge Jean Verame

Forteresse de Tizourgane, à Tiouit

Forteresse de Tizourgane, à Tiouit

Magnfiquement restaurée

Tizourgane

Tizourgane

Depuis la terrasse du restaurant Tizourgane Kasbah

Rosa Tafraout-Granit

Magisches Tafraout von Tizourgane

Einer der außergewöhnlichsten Ausflüge von Ihrem gemieteten Riad aus führt direkt nach Süden zur mythischen Berberstadt Tafraout und durch das befestigte Dorf Tizourgane, wo nach anderthalb Stunden Fahrt eine Mittagspause unerlässlich ist. Dieser Ausflug, der einen ganzen Tag dauern muss, und zwar ab dem frühen Morgen, kann vor Tizourgane auch den Besuch des befestigter Getreidespeicher von Imchguiguiln oder der von Ikounka.
 
 

 

Ohne die verschiedenen Stopps sollten Sie für diese bezaubernde Rundfahrt gut fünf Stunden einplanen. Wir empfehlen, es in zwei Tagen zu machen und die Nacht in Tafraout zu verbringen, um sich die Zeit zu nehmen, in aller Ruhe die Schönheit zu bewundern.die bemalten Felsen und die Schluchten von Aït Mansour.

Erfolgreiche Sanierung eines Felsvorsprungs                             

Aus der Ferne scheint der Anti-Atlas eine durchgehende Kette zu sein. Wie sein großer Bruder, der Atlas, besteht er tatsächlich aus Tälern, Senken, Klippen und Hügeln. Aus dem großen DorfAit BahaDie Straße, die nach Tizourgane führt, verläuft entlang spektakulärer Granitkessel. Das Wadi, das den Talboden gegraben hat, ist manchmal sichtbar, manchmal unsichtbar, da das Gefälle wichtig ist.

 

Juwel des marokkanischen Landtourismus

 

Kurz vor Tiouit taucht plötzlich die Silhouette des Felsvorsprungs auf, auf dem eine Festung aus dem 13. Jahrhundert errichtet wurde. Auf halber Höhe wurde ein kleiner Parkplatz eingerichtet. Tizourgane wurde perfekt restauriert und enthüllt eine Kunst aus uraltem Stein.  Die Restaurierungsarbeiten haben es verstanden, die Authentizität der Festung perfekt zu respektieren. Der ländliche Tourismus Marokkos birgt dort eines seiner Juwelen. Die unten herunterladbaren PDF-Dateien erläutern die jüngste Geschichte von Tizourgane.

 

Köstliche Küche

 

Aber im Moment sind die Mägen leer! Am westlichen Ende der Festung befindet sich die ausgezeichnete Tafel mit Tizourgane Kasbah erwartet uns. Hier ist alles lecker. Der Besitzer ist niemand anderes als die Frau von Jamal, dem Mann hinter der Wiedergeburt des Ortes. Sie wird Ihnen typische Gerichte anbieten. Verpassen Sie nicht seine Tajine mit Eiern und Gewürzen! 

 

Dieses Essen hat geschmeckt, lasst uns keine Zeit verschwenden. Nehmen wir wieder die Straße in Richtung Tafraout!

 

Nach Tizourgane in etwas mehr als anderthalb Stunden aus dem Sternengarten 
 
 
Anchor 6

Tafraout, unvergessliche Magie

Sobald man die Festung Tizourgane verlässt, verändert sich die Landschaft. Wir erreichen schnell das Ameln-Tal (auch Ammeln geschrieben), ein spektakuläres Naturtheater, das von der Spitze seiner 2.359 Meter vom Djebal Lekst dominiert wird. Von hier stammt ein großer Teil der Berber namens Chleuhs, die Agadir und Souss bevölkern.

 

Einige, die für ihren Geschäftssinn bekannt sind, sind Lebensmittelhändler in Paris oder wohlhabende Industrielle in Casblanca geworden. Die großen Dürren haben sie dazu veranlasst, ihr symbolträchtiges Dorf zu verlassen, das ihnen sehr am Herzen liegt. Scharfsinnige Berberbeobachter bestätigen, dass die Reichsten unter ihnen wie Picsou sind, der von Disney geschaffene Geizhals schlechthin. Sie wären völlig gleichgültig gegenüber dem Schicksal der weniger glücklichen Imazighen und hätten nur eine Idee im Sinn: arabischen Marokkanern und Ausländern zu gefallen.  

 

Vom Löwen bis zum fälschlicherweise benannten Napoleon-Hut 

 

Die Behausungen im Vallée des Ameln sind in sehr dunkelroten Farben gehalten, andere sind in Böden oder Lehmziegeln gebaut und verleihen dem Dorf einen ausgeprägten CharakterOumesnat, auch Omssnat geschrieben. Die Landschaft wird dann breiter und erreicht die StadtTafraout. Ein beeindruckender und sehr erkennbarer Löwe erscheint auf einer Felswand. Wenn man das Stadtzentrum verlässt, das an sich nichts Außergewöhnliches ist, verleihen die rosafarbenen Granitfelsen dem Ort eine magische, fast unwirkliche Dimension, die ihren Höhepunkt erreicht, wenn sie in die Strahlen der untergehenden Sonne getaucht wird. Freuen Sie sich auf Ihre Augen! 

 

Die Führer erzählen viel über den Felsen namens „Napoleons Hut“. Aber lassen Sie sich nicht täuschen: Dieses seltene Geschenk der Natur hat nichts mit imperialer Kopfbedeckung zu tun. Dieser Name ist nicht nur irreführend, sondern auchskandalös. Südlich von Tafraout,die Schluchten von Ait Mansour sind eine weitere Quelle der Bewunderung.

 

Tafraout ist auch ein Paradies für Liebhabersteigen. Sowohl südlich als auch nördlich der Stadt werden sie ihr Glück finden,in Form von zwei tollen Routen.

 

Ein Qualitäts-Riad

 

Leider genießen Hotels und Restaurants in Tafraout keinen Ruf, der der natürlichen Umgebung gerecht wird.Die erst kürzlich erfolgte Eröffnung des Riad El  Malara verändert die Situation jedoch. Endlich ein Qualitäts-Riad in Tafraout! Dort kann man essen und schlafen. Reservierung unbedingt erforderlich.

 

Der Rückweg führt durch die erhabene und wilde Landschaft.Kerdous-Pass, wo der Zwischenstopp willkommen ist, ohne, auch hier wieder, das gleichnamige Hotel liegt auf der gleichen Ebene wie die Landschaft. Von Tifnit aus gelangen Sie über die Schnellstraße schnell zu Ihrem gemieteten Riad.Insgesamt waren Sie an diesem tollen Tag gut 5 Stunden unterwegs.

 

Um dort zu übernachten oder einfach dort zu essen: Das Gästehaus
El Malara in Tafraout
 
 
Anchor 3
Anchor 7
 

Eine Rundfahrt durch Tizourgane und Tafraout, die stattfindet in mehr als 6  Stunden. Wir empfehlen, dies in zwei Tagen zu tuns, die Nacht in El Malara verbringen und den nächsten Tag hinzufügendie bemalten Felsen und die Schluchten von Aït Mansour.

Liegt 5 km von Tafraout, Tiznit-Seite,Riad El Malara ist gut sichtbar und steht unweit der Hauptstraße nach Tiznit vom Zentrum der Berberstadt nördlich vondie von Jean Verame gemalte Spur der Felsen. Die Außenarchitektur ist sehr gelungen und kündigt die Qualität des Ortes an. Die Wände sind mit Stampflehm und Steinen bedeckt, in letzterem Fall in einer für den Ahnenstil des Anti-Atlas typischen Weise.

 

Dort kann man essen und schlafen

 

Sie können dort nur essen oder dort einkehren. Wir empfehlen unseren Gästen, die ihre Entdeckungstour durch Tafraout vertiefen möchten, mindestens eine Nacht dort zu übernachten. Im ersten Schritt verfügt das 2015 eröffnete Riad über sechs Betten.

 

Riad El Malara wurde von einem sehr aktiven französischen Rentnerehepaar, Bernadette und, gegründetJean Sibieude. Sowohl zum Essen als auch zum Übernachten dort empfiehlt es sich, bei ihnen zu reservieren.

 

+212 6 58 18 18 36 oder +33 6 62 99  25 21

info@elmalara.com

Noch keine Beiträge in dieser Sprache veröffentlicht
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
 

Tafraout auf dem Star Garden-Blog
 
bottom of page