top of page
En anglais

En anglais

Un musée avec boutique, mais aussi un restaurant, une école de cuisine, des randonnées.

Argan et produits du terroir

Argan et produits du terroir

L'huile et ses dérivés.

Une grande modernité

Une grande modernité

Un Centre Targant et Musée de l'argan aux lignes pures.

Présentation très actuelle

Présentation très actuelle

Essaouira, Taroudant, Tiznit : là où pousse l'arganier.

Bio-Pflanzengarten
 

 

Hier befindet sich ein prächtiges Museum, ganz einzigartig, weil es in seiner Architektur modern ist und gleichzeitig das einzige, das eine sehr alte Kultur erklärt und hervorhebt, die des Arganbaums, aus dem Arganöl gewonnen wird.  Das im Jahr 2022 auf den Höhen des Taghazout Bay Resorts eröffneteTargant Center und Argan Museum ist erreichbar inViertel nach eins aus dem Garten der Sterne. Wir empfehlen einen Besuch, sowohl fürdas multisensorische Erlebnis dass er nur für die vorschlägtgute Qualität seines Restaurants.


Argan-Museum namens Targant in der Taghazout-Bucht

Beim Betreten der Räumlichkeiten, die dem angekündigten multisensorischen Erlebnis gewidmet sind, wird der Besucher von der Kraft der zeitgenössischen Technologie fasziniert: Videobildschirme, Hologramme (Sehen Sie sich unser Video unten an), Videowand, partizipative Interaktivität. 

So werden die vielfältigen Dimensionen des Arganbaums präsentiert, dieses symbolträchtigen Baumes, der nirgendwo anders auf der Welt endemisch wächst als im goldenen Dreieck dazwischenEssaouira, die Stadt vonTaroudant und die StadtTiznit. Der Besucher wird mit der landschaftlichen und botanischen Kraft des Arganbaums, den kulinarischen und kosmetischen Verwendungsmöglichkeiten des Öls, aber auch mit den Dimensionen Landwirtschaft, Bienenzucht und Viehzucht konfrontiert, ohne dabei die sozialen und kulturellen Komponenten außer Acht zu lassen. Die Fragilität dieses bedrohten Erbes, das bei der UNESCO registriert ist, wird erläutert, um alle Akteure für seine Erhaltung zu mobilisieren, beispielsweise im Rahmen desBiosphärenreservat Souss Massa.

Die Rolle der Frauen beim tausendjährigen Überleben von Argan

 

Anschließend gelangt der Museumsgast in eine Produktionswerkstatt, in der mehrere Frauen in Berbertracht an der Herstellung von Arganöl arbeiten. Die aus den Früchten gewonnenen Mandeln werden mit einer Steindrehmaschine gepresst. Die zentrale Rolle der Frauen beim tausendjährigen Überleben von Argan wird zu Recht hervorgehoben. Wir erfahren auch, wie die heutige industrielle Produktion unter einwandfreien hygienischen Bedingungen abläuft.

 

Der Besuch geht weiter in einem Raum zur Verkostung und Beratung zur Hautbehandlung und anschließend in einem Geschäft, das eine Reihe von Produkten aus Argan vertreibt. Schließlich kommt der kulinarische Bereich: ein Restaurant mit sehr moderner Einrichtung und einem entspannteren Innenhof (siehe unten).

 

Eintrittspreis: 110 Dirham (11 Euro), ein ungewöhnlich hoher Betrag – aber wir sind in Taghazout Bay – und geben uns das Recht auf einen von einem jungen, freundlichen Führer kommentierten Besuch. Unser Tipp: Der Besuch ist recht kurz und wird umso profitabler, wenn Sie vor jeder Präsentation, deren Dichte groß ist, ausführlich innehalten.

 

Das Arganmuseum ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnetGipfel der Taghazout Bay. Telefonnummer:+212 661 087 373. E-Mail-Addresse :contact@targanttaghazount.com Das Webseite wird geleckt.



 
Das Arganmuseum ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnetHöhen der Taghazout Bay.
Telefonnummer:+212 661 087 373.
E-Mail-Adresse :contact@targanttaghazount.com 
Das Webseite wird geleckt.

 

Ancre 1
Ein Tisch von guter Qualität, aber...
Leckeres Dessert
20221029_151025.jpg
Spektakulär, nicht wahr?
Chef Wahid Gour.

 

Signiert Wahid Gour

 

Das Restaurant im Targant Center und Argan Museum ist atemberaubend! Tatsächlich erwartet man im Kontext eines Museums nicht, einen Tisch von so guter Qualität zu finden.

Das Menü wurde vom in Marokko sehr bekannten Koch namens Wahid Gour zusammengestellt (Bild oben). Argan und Arganöl werden gebührend gefeiert, ebenso wie lokale Produkte. Von hervorragenden Vorspeisen bis hin zu Desserts, von Cocktails bis hin zu Gerichten – der Duft von Argan weht ohne Übermaß im Mund. Fisch und Meeresfrüchte sind logischerweise dabei.  Das Hähnchen-Supreme mit Saisongemüse weicht jedoch von dieser Verhaltensweise ab (unsere Fotos). Keine alkoholischen Getränke. Sie können Ihren Wein oder Ihr Bier jedoch diskret mitbringen, während Sie im Restaurant Mineralwasser bestellen.

Uns wurde gesagt, dass der Anfang immer noch köstlich sein würde, aber dass die Gerichte weniger gut, weniger gut zubereitet und weniger gut gewürzt sein würden, da der Küchenchef das Lokal am Ende eines sechsmonatigen Mandats zur Eröffnung dieses Restaurants verlassen hatte.  
 

Der Service ist sehr freundlich, aber nicht ausreichend aufmerksam. Ein Kontrolleinsatz durch Wahid Gour ist unumgänglich!

Anchor 2
​Aetwas mehr als eine Stunde vom Jardin aux Etoiles über die Schnellstraße.
bottom of page